Hunderassen wie z.B.: Golden Retriever, Collie, Berner Sennenhund oder Schäferhund haben meist eine sehr dichte Unterwolle. Dies ist rassebedingt für Hunde, die sehr viel draußen sind, gezüchtet worden. Doch wer von uns braucht dann sein Wohnzimmer voller Hundehaarbüschel? Alles kämmen und frisieren bringt meist nicht den gewünschten Erfolg, da mit Bürsten aus dem Handel nur die oberflächlichen Haare herausgekämmt werden. Professionelles Werkzeug entfernt die Unterwolle von der Haut weg - die Haut kann wieder atmen, es gibt weniger Hundegeruch, Hautschuppen können sich lösen und abfallen (speziell bei Menschen mit Allergien ist eine professionelle Hundepflege empfehlenswert) - es bilden sich keine Verfilzungen und der Hund verliert weniger Fell. Viele Gründe also, den Hund einmal professionell pflegen zu lassen.

Selbstverständlich werden auch die Pfoten und die Hinteransicht des Hundes effizient ausgeschnitten. Hals, Ohren und Rute passend mit Hand dazu effiliert.

Schäferhund Unterwolle entfernen
Schäferhund Unterwolle entfernen
Schäferhund Unterwolle
Schäferhund Unterwolle